Unsere Landwirte, unsere Tiere

Ob Weiderind, Strohschwein oder Freiland-Geflügel: Wir wissen immer wo es herkommt, wie es aufgewachsen ist und wer verantwortlich für das Tier ist. Das ist nicht einfach nur ein gutes Gefühl, das ist Ehrensache und die Basis für all unser Schaffen und für all unsere Produkte! Konkret bedeutet das, dass die Begriffe Regionalität und Nachhaltigkeit für uns nicht einfach wiederentdeckte Begriffe zur Aufwertung des Einzelhandels sind, sondern gelebte Alltäglichkeit. Kurze Wege (nie weiter als 35 km) sind nicht nur gut für das Tier, sondern erlauben uns auch uns regelmäßig mit unseren Landwirten auszutauschen, Verbesserungen und zu besprechen, Tiere zu begutachten und flexibel auf Unvorhersehbares zu reagieren.

Wir sind echt stolz mit Landwirten zusammen zu arbeiten, hinter denen Familien stehen, die mit uns auf Augenhöhe diese Haltung teilen und vorantreiben. Dies basiert auf gegenseitigem Verständnis, Fairness und vor allem auf Respekt.

Respekt für den Erzeuger, das Tier und das Handwerk!

Große Worte, aber eben unser Anspruch, den wir auch nur mit folgenden Familienbetrieben teilen:
1. Familie Schweers aus Munderloh, Weiderinder
2. Familie Cordes aus Wardenburg, Strohschweine
3. Familie Köhne aus Wardenburg, Strohschweine
4. Familie
Pleus Prinzhöfte, Freilandgeflügel

Telefon: 04431 93690 | Visbeker Straße 32b, 27793 Wildeshausen
©2020 Fleisch- und Wurstwerkstatt Tonn | Datenschutzerklärung | Impressum | Standarderklärung